Der Geschmack der 1920er Jahre

The Prussian Spirituosen Manufaktur is a manufactory for spirits and liqueur production in Berlin Wedding and an active museum of the experimental and teaching institute for spirit production. It looks back on almost 150 years of history and a wealth of experience. The name derives from the affiliation to the state of Prussia in the founding period.

The manufactory was put into operation on September 28, 1874 as a test station for the Institute for Fermentation. The premises were originally located in a building between Invalidenstrasse and Dorotheenstrasse. A new building on the site of the agricultural college in 1884 expanded the work opportunities. The products were already sold under the Prussian Spirituosen Manufaktur brand.

In what was then the Plötzensee estate district, new buildings were built in 1897 specifically for the needs of the Institute for Fermentation and the cooperating facilities. A test distillery was built on the Seestraße site, in which the Prussian Spirituosen Manufactory also had its production facility, a test vinegar factory, the university brewery and, in 1901, a large exhibition building. Between 1907 and 1909 further stations for the production of drinking brandy and liqueur were added.

Today, the manufactory produces spirits with the highest quality standards and a unique inventory of historical and modern stills using documented processes and recipes. Babylon Berlin Spirits are handmade from high-quality natural ingredients. The internationally acclaimed masterpiece Babylon Berlin meets masterful craftsmanship and tradition - a journey through time with all your senses.

Die Preussische Spirituosen Manufaktur

Die Preussische Spirituosen Manufaktur ist eine traditionelle Manufaktur für Spirituosen- und Likör-Herstellung im Berliner Wedding und ein aktives Museum der Versuchs- und Lehranstalt für Spiritusfabrikation. Sie blickt auf eine fast 140jährige Geschichte und enorme Erfahrungsschätze zurück. Der Name leitet sich von der Zugehörigkeit zum Staat Preussen in der Gründungszeit ab.

Die Manufaktur wurde am 28. September 1874 als königliche Versuchsstation des Instituts für Gärungsgewerbe in Betrieb genommen. Sie befanden sich in einem Gebäude zwischen der Invaliden- und Dorotheenstraße in Berlin-Mitte. Ein Neubau auf dem Gelände der Landwirtschaftlichen Hochschule erweiterte 1884 die Arbeitsmöglichkeiten. Alle Produkte wurden bereits unter der Marke Preussische Spirituosen Manufaktur vertrieben.

Im damaligen Gutsbezirk Plötzensee wurden 1897 Neubauten speziell für die Bedürfnisse des Instituts für Gärungsgewerbe und der kooperierenden Einrichtungen geschaffen. Auf dem heutigen Gelände an der Seestraße entstanden eine Versuchsbrennerei, in der auch die Preussische Spirituosen Manufaktur ihre Produktionsstätte hatte, eine Versuchsessigfabrik, die Hochschulbrauerei sowie 1901 ein großes Ausstellungsgebäude. Zwischen 1907 und 1909 kamen weitere Stationen für die Trinkbranntwein- und Likörfabrikation hinzu.

Heute produziert die Manufaktur mit höchstem Qualitätsanspruch und einem einzigartigen Bestand an historischen und modernen Geräten hochwertige Spirituosen anhand dokumentierter historischer Verfahren und Rezepturen. Aus natürlichen Zutaten gefertigt sind die exklusiv gefertigten Babylon Berlin Sprituosen wahre Meisterwerke! Eine Zeitreise mit allen Sinnen.

Mehr erfahren und sicher bestellen

Die exklusive Spirituosen-Kollektion zur weltweit ausgezeichneten Erfolgsserie. Natürliche Premium-Spirituosen handgefertigt in Berlin.